Software-Updates für Vitocom LAN Geräte

Aktuell steht für die Vitocom das Software-Update Version 1.27 zur Verfügung. Das Update ist kostenfrei. Wir empfehlen, dass Sie Ihre Vitocom immer mit der aktuellsten Software betreiben. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Heizungsanlage über das TeleControl-System sicher und zuverlässig betreiben. Weiter haben Sie damit den Vorteil, dass Sie dann alle aktuellen Produktfunktionen verwenden können.

Folgende Verbesserungen werden mit dem Update zur Verfügung gestellt:

●  Verbesserung der Kommunikation und Datensicherheit zum Vitodata Server
●  Verbesserung der Supportfunktionen zur besseren Unterstützung
●  Unterstützung weiterer Verbrauchszähler (nur für Vitocom 300, Typ LAN3)

Folgen Sie den nachfolgenden Hinweisen, um das Software-Update für Ihre Vitocom freizugeben:

Für Vitotrol App Benutzer

Stellen Sie sicher, dass Ihre Vitocom mit dem Internet verbunden ist. Falls für Ihre Vitocom ein Update zur Verfügung steht, öffnet sich nach dem Aufrufen der App ein Dialogfenster. Im Dialogfenster müssen Sie dem Update zustimmen. Die Installation erfolgt entsprechend der gewählten Freigabe-Option.

Für Vitodata Benutzer

Stellen Sie sicher, dass Ihre Vitocom mit dem Internet verbunden ist. Um zu prüfen, ob für Ihre Vitocom Geräte ein Update zur Verfügung steht, melden Sie sich über Vitodata (http://www.vitodata100.com bzw. http://www.vitodata300.com) am Vitodata Server an. Falls ein Update zur Verfügung steht, wird dies in der Anlagenübersicht im Anlagenstatus der Anlage mit einem Kreis mit Pfeilsymbol angezeigt. Um das Update freizugeben, öffnen Sie die entsprechende Anlage. Nach dem Öffnen der Anlage öffnet sich ein Dialogfenster. Im Dialogfenster müssen Sie dem Update zustimmen. Die Installation erfolgt entsprechend der gewählten Freigabe-Option.


Wichtige Hinweise zur erfolgreichen Durchführung des Software-Updates


● Internet-Zugang überprüfen

Falls das Update nicht in der vorgegebenen Zeit erfolgreich durchgeführt wurde, prüfen Sie die Einstellungen Ihres Internetzugangs. Wichtige Informationen hierzu finden Sie unter

> Vitodata 100 / 300 - IP Kommunikation


● Software-Update direkt am Vitocom Gerät durchführen

Falls das Software-Update über das Internet nicht möglich ist, kann das Update auch manuell durchgeführt werden. Hierfür muss eine Updatedatei von der Webseite

> Sicherheitsupdate

heruntergeladen und auf einen USB-Stick kopiert werden. Auf diesem USB-Stick dürfen sich keine weiteren Applikationsdaten befinden. Die weitere Durchführung des Updates mittels USB-Stick direkt am Vitocom Gerät ist im Detail im Dokument „Manuelles Software-Update für Vitocom LAN Geräte“ beschrieben, das Sie von der Webseite

> Manuelles Software-Update für Vitocom LAN Geräte (PDF)

herunterladen können. Falls auch das manuelle Update nicht erfolgreich durchführbar ist, kontaktieren Sie Ihren Service-Ansprechpartner von Viessmann.