Mobilfunk-Router für Vitocom LAN Geräte


Systemuebersicht_Vitocom_LAN.jpg

Systemübersicht

[1] Wärmeerzeuger mit Kommunikationsmodul
[2] LON-Verbindung
[3] Vitocom 100 LAN1
[4] LAN-Verbindung
[5] Mobilfunkrouter
[6] WLAN oder Mobilfunkverbindung
[7] Internetverbindung
[8] Internetverbindung
[9] Vitodata Server


Bauseitige Voraussetzungen

●  Es ist für einen ausreichenden Mobilfunk-Empfang zu sorgen.
●  Weiterhin ist das Antennenkabel des Mobilfunk-Routers - wenn vorhanden - möglichst kurz zu halten und die Antenne für den Funkempfang optimal zu positionieren

Zusätzliche Nutzungsvoraussetzungen

●  Da die Vitocom nur bei bestehender Internetverbindung funktionieren kann, sollte zuerst mit dem Mobilfunk-Router eine Internetverbindung aufgebaut werden.
●  Danach die Vitocom über das LAN Kabel mit dem Mobilfunk-Router verbinden. Dann warten bis 1. und 3. LED beide GRÜN sind um sicherzustellen, dass die Vitocom mit dem Vitodata Server verbunden ist. Die Anzeige des Verbindungsstatus an der Vitocom verhält sich genau gleich wie bei der Verbindung über einen DSL Router.
●  Nun kann über die Vitodata oder die Vitotrol App Bedieneroberfläche auf die Anlage zugegriffen werden.

Liste der geprüften Mobilfunk-Router

Die folgenden Mobilfunk-Router wurden Vi-intern an Testanlagen und zusätzlich in mindestens einer Feldversuchsanlagen erfolgreich getestet. Voraussetzung für den erfolgreich abgeschlossenen Test ist die Bedienbarkeit der Anlage über Vitodata und Vitotrol App Bedieneroberfläche.

Router/Modell

Link zum Hersteller

Mobilfunknetz

Provider/Tarif

Telekom Speedbox LTE Produktinfos D1 Dt. Telekom / Complete Comfort
Vodafone B2000 Produktinfos D2 Vodafone / Mobile Connect Flat Light


Bei Rückfragen senden Sie uns bitte Ihre Anfrage.

> Ihre Anfrage