Vitocontrol 100-M

Vitocontrol 100-M

Vitocontrol 100-M

Systemsteuerung von multivalenten Heizungsanlagen mit bis zu 4 Wärmeerzeugern unterschiedlicher Kombinationen aus Öl-/Gas-Heizkesseln Vitoplex und Vitocrossal, Blockheizkraftwerken Vitobloc 200, Festbrennstoffkesseln und Wärmeerzeugern anderer Hersteller.

Die Anlagenkonfigurationen werden auf einem Farb-Touchdisplay (7-Zoll) visualisiert. Je nach Anlagenkonfiguration können bis zu 4 witterungs- oder sollwertgeführte Heizkreise mit Mischer geregelt werden. Für die Heizkreise lassen sich individuell Heizkennlinien einstellen. Zusätzlich können für jeden Heizkreis sowie Trinkwassererwärmung- und Zirkulationspumpe Zeitprogramme getrennt eingestellt werden.

Die Steuerung der drehzahlgeregelten Umwälzpumpe zur Pufferentladung erfolgt durch das Puffermanagement mit bis zu 5 Sensoren. Viessmann Wärmeerzeuger können über einen Systembus angebunden werden. Die Integration von Wärmeerzeugern anderer Hersteller ist über potenzialfreie Kontakte und Sollwertvorgabe möglich.




Vitocontrol – Flexible Integration in Gebäudeleittechnik (GLT)

Dank einer Vielzahl gängiger Schnittstellen können Vitocontrol Steuerungen einfach in bestehende Gebäudeleit- und Energiemanagementsysteme ein- bzw. angebunden werden.
Bei Bedarf werden Ihnen die Datenpunktlisten zur Verfügung gestellt. Bitte wenden Sie sich an Ihre Viessmann Verkaufsniederlassung.

Die Vitocontrol 100-M ist in den 2 Varianten Modbus TCP (Typ MB) und BACnet (Typ BN) erhältlich. Die Varianten unterscheiden sich durch das BUS-System für die Integration in GLT.

●  Anbindung Gebäudeleittechnik an Vitocontrol 100-M über Modbus TCP
●  Anbindung Gebäudeleittechnik an Vitocontrol 100-M über BACnet
●  EDE-Datei für den Import der BACnet-Datenpunktliste


Programme für Fernzugriff

Sm@rtClient Lite (kostenfrei)

Durch den kostenfreien Sm@rtClient Lite kann auf das Farb-Touchdisplay (7-Zoll) der Vitocontrol zugegriffen werden und dieses beobachtet werden.


Sm@rtClient 

Durch den Sm@rtClient kann auf das Farb-Touchdisplay (7-Zoll) der Vitocontrol zugegriffen, dieses beobachtet und ferngesteuert werden. Es kann eingestellt werden, dass die Vitocontrol nur über den Sm@rtClient gesteuert wird oder nur über die lokale Bedienoberfläche. Zusätzlich bietet die App eine einfache Verbindungskonfiguration durch automatische Geräteerkennung. 

 

Sm@rtClient (für Windows)

Durch den Sm@rtClient kann auf das Farb-Touchdisplay (7-Zoll) der Vitocontrol zugegriffen, dieses beobachtet und ferngesteuert werden. Es kann eingestellt werden, dass die Vitocontrol nur über den Sm@rtClient gesteuert wird oder nur über die lokale Bedienoberfläche. Zusätzlich bietet die App eine einfache Verbindungskonfiguration durch automatische Geräteerkennung. 

 

Remote Operation über Browser


Konformitätserklärung

Wir, die Viessmann Werke GmbH & Co. KG, D-35107 Allendorf, erklären in alleiniger Verantwortung, dass das bezeichnete Produkt in Konstruktion und Betriebsverhalten den europäischen Richtlinien und den ergänzenden nationalen Anforderungen entspricht. Die Konformität wurde mit der CE-Kennzeichnung nachgewiesen. Die vollständige Konformitätserklärung ist mit Hilfe der Herstell-Nr. unter folgender Internetadresse zu finden:


Open-Source-Lizenzen

Das Produkt enthält Software Dritter, die unter Open-Source-Lizenzen veröffentlicht ist. Folgende Lizenzen werden genutzt:

> Open-Source-Lizenzen (TXT, 8 KB)