Vitogate 200, Typ KNX (7542150) ab 05/2016




Datenpunktlisten

Bitte richten Sie Anfragen für die Zusendung von Datenpunktlisten direkt
an die für Sie zuständige Viessmann Vertriebsniederlassung.



Gerätedaten

Um neue Geräte und Regelungen hinzuzufügen, drücken Sie im ETS-Plugin den Button „Gerätedaten aktualisieren“ und folgen Sie den Anweisungen.

> Gerätedaten Version (5.4.18), ZIP

> Release Notes für die Gerätedaten


Hinweise für die Anlagenbedienung

Voraussetzung für die Nutzung eines separaten Kühlkreis

Um den separaten Kühlkreis mit dem Vitogate 200, Typ KNX aktivieren zu können, sollten nach der Konfiguration des Gateways folgende Einstellungen am lokalen Bedienteil erfolgen:

  1. Die Deaktivierung der Raumtemperaturregelung (0x7105) (mithilfe der Montage-und Serviceanleitung der Vitotronic 200, Typ WO1C für die Fachkraft).
  2. Die Aktivierung des Betriebsprogramms "Separater Kühlkreis" mit den Einstellungen "Kühlen/WW" (Anlagenausführung mit Warmwasserbereitung) oder "Kühlen" (Anlagenausführung ohne Warmwasserbereitung).
  3. Die Freigabe "Active Cooling" am lokalen Bedienteil (optional, wenn die Funktionalität "Active Cooling" vorhanden und gewünscht ist).

Nachdem die oben genannten Einstellungen vorgenommen wurden, wird die Kühlung über einen separaten Kühlkreis durch Absenken des "Raumtemperatur Sollwerts" angestoßen.


Ansprechpartner

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

KNX-Hotline PV + E-Systeme GmbH: 06452 70-806494

> Die Viessmann Niederlassungen