Vitogate 300 BN/MB


Wichtige Produktfunktionen

Das Viessmann Vitogate 300 BN/MB ermöglicht den Datenaustausch zu Leitsystemen sowohl über BACnet IP bzw. BACnet MS/TP als auch über Modbus TCP/IP bzw. Modbus RS 485 und kann somit einen oder mehrere Viessmann Wärmeerzeuger mit Vitotronic Regelung einfach auf ein Automationssystem aufschalten. Das Vitogate 300 verfügt über eine integrierte LON Schnittstelle zur Kommunikation mit den Viessmann Wärmeerzeugern.

Die Festlegung der zu übertragenden Datenpunkte erfolgt einfach und schnell über das integrierte Konfigurationstool, auf das über den integrierten Webserver zugegriffen werden kann. Umfangreiche Möglichkeiten zur Filterung und Auswahl der gewünschten Datenpunkte erhöht die Transparenz bei der Festlegung der richtigen Datenpunkte. Auch die komplette Konfiguration der BACnet oder Modbus Kommunikationsparameter ist über das integrierte Konfigurationstool möglich. Zur erhöhten Sicherheit verlangt das integrierte Konfigurationstool eine Autorisierung.

Integrierter_Webserver.jpg

Integrierter Web-Server als Konfigurationstool
(Festlegung der Datenpunkte und Kommunikationsparameter)

Sowohl über Konfigurationstool als auch über die USB Schnittstelle ist es möglich die Konfigurationsdaten in das Gerät zu importieren oder auch aus dem Gerät zu exportieren.

Bei Verwendung der BACnet Schnittstelle werden vom Vitogate 300 Gerät die BACnet Building Controller Funktionen Time Scheduling und Trending mit unterstützt.

Das Geräte verfügt über Gateway Diagnosefunktionen und über eine integrierte Onlinehilfe.


Vitogate 300 Systemdarstellung in einem BACnet Netzwerk

Weitere Informationen zum BACnet Protokoll-Standard auf

Systemdarstellung_Vitogate_300_BACnet.jpg

Systemdarstellung_Vitogate_300_Modbus.jpg

Vitogate 300 Systemdarstellung in einem Modbus Netzwerk

Weitere Informationen zum Modbus Protokoll-Standard auf


Datenpunktlisten

Bitte richten Sie Anfragen für die Zusendung von Datenpunktlisten direkt an die für Sie zuständige Viessmann Vertriebsniederlassung.

 


Update auf aktuelles Software-Release 1.2.18.3863.1

Der aktuelle Vitogate 300 Software Version (Release 1.2.18.3863.1) beinhaltet die folgenden wesentlichen neuen Funktionen:

●  Erweiterung der unterstützten Vitotronic 200 HO1B/HO2B: Niveau und Neigung kann für aller 3 Heizkreise vorgegeben werden
●  Erweiterung der unterstützten Vitotronic 200 WO1C Datenpunkte: "E-Heizung Stufe 1", "E-Heizung Stufe 2" und "Betriebsstd. Verdichter" wurden verfügbar gemacht.



Update auf aktuelles Software-Release 1.2.18.3857.1

Der aktuelle Vitogate 300 Software Version (Release 1.2.18.3857.1) beinhaltet die folgenden wesentlichen neuen Funktionen:

Unterstützung von weiteren Geräten

●  Vitodens 3xx-W/F (ab 04/2015) mit Vitotronic 200 HO2B (ID: 20CB0000_VScotHO1_200)
●  Vitodens 200 (ab 09/2015) mit Vitotronic 200 HC1B (ID: 20C90A00_VScotHC1_200_10)
●  Vitocrossal 300 CU3A mit Vitotronic 200 KW6B für NA (ID: 20CB1400_VScotHO1_200_20)

Funktionserweiterungen

●  Richtige Anzeige von Störmeldungen in BACnet
●  Verbesserung des USB Restore-Prozesses
●  Richtige Parameter-Zuordnung zu den festgelegten Modbus Registereinträgen

> Release Historie

Software-Update

Falls für existierende Installationen diese Funktionserweiterungen genutzt werden sollen, kann durch ein Software-Update das Vitogate 300 auf den aktuellen Stand gebracht werden.

Folgende Schritte sind für das Software-Update durchzuführen:

1. Die nachfolgende Datei update.zip herunterladen und anschließend entpacken

2. Mit dem Vitogate 300 Konfigurationstool im Menü "Allgemein > Update" die Datei update.ugw (Dateiname darf nicht verändert werden) in das Geräte laden. Weitere Informationen siehe Abbildung.

Software-Update.jpg

Vitogate 300 Internet-Demo-Einrichtung

Diese Demo-Einrichtung bietet die Möglichkeit auf alle Funktionen des integrierten Konfigurationstools zuzugreifen. Damit kann die Funktionsweise der folgenden wesentlichen Produktmerkmale näher erlebt und besser besser verstanden werden:

●  Allgemeine Gateway Konfiguration
●  Festlegen der benötigten Datenpunkte aus dem Viessmann LON Netzwerk
●  Einstellen der BACnet Object Property Werte
●  Einstellen der Modbus Register Werte
●  Anzeige auf Produktdrucksachen
●  Zugriff Support- und Diagnoseinformationen

Authentication.jpg

Login Vitogate Demo-Einstiegsseite

Bitte geben Sie auf der Vitogate Demo-Einstiegsseite die nachfolgend genannten Zugangsdaten ein, und klicken Sie dann auf "Login".

●  Benutzername: vitogate
●  Passwort: viessmann