Vitotronic Regelung für Mittel- und Großkessel

Einkessel- und Mehrkesselanlagen

Für Mittel- und Großkessel steht ein breites Regelungsprogramm zur Verfügung

Für die Kessel Vitocrossal 300, Gx3b, Vitoplex 300/200/100, Vitorond 200 und Vitoradial 300-T stehen als aufgesetzte Regelung die folgenden Typen zur Verfügung:

●  Vitotronic 100, CC1E als Konstant-Kesselregelung
●  Vitotronic 200, CO1E als witterungsgeführte Einkesselregelung
●  Vitotronic 300, CM1E als witterungsgeführte Kesselregelung mit integrierter Kaskadenfunktion

Für den Kessel Vitocrossal 300, CM3C stehen als integrierte Regelung die folgenden Typen zur Verfügung:

●  Vitotronic 100, CI1I als Konstant-Kesselregelung
●  Vitotronic 200, CO1I als witterungsgeführte Einkesselregelung
●  Vitotronic 300, CM1I als witterungsgeführte Kesselregelung mit integrierter Kaskadenfunktion

Alle aufgeführten Regelungstypen verfügen über ein integriertes Kommunikationsmodul mit WLAN als Service-Schnittstelle für den Anschluss des Vitosoft 300 Service Tools.


Konnektivität mit Vitodata über die Vitocom Internet-Schnittstelle

Für die neuen Mittel- und Großkessel Kesselregelungen stehen die Vitocom 300 LAN3 und Vitocom 100 LAN1 als Internet-Konnektivität-Schnittstelle zur Verfügung, die zur Kommunikation mit dem Vitodata Server verwendet werden kann. Weitere Informationen und Hinweise zum Einsatz der der Vitocom Internet-Schnittstelle, siehe www.vitocom.info.

Wichtiger Hinweis:

Die in den neuen Kesselregelungen implementierten Ethernet RJ45 Anschlüsse sind für interne Servicezwecke vorgesehen und können nicht für Internet-Schnittstellen verwendet werden.

Vitodata 100 für einfache Anlagenüberwachung

Vitodata 100 ist ein einfaches und kostengünstiges Tool zum Monitoring von Heizungsanlagen. Der Anlagenbetreiber profitiert von mehr Sicherheit und der Fachpartner hat die von ihm betreuten Heizsysteme stets online im Blick.

Vitodata 300 für umfangreiche Mehrkesselanlagen

Vitodata 300 ist für größere Wohnobjekte oder Nutzgebäude geeignet und ist konzipiert für Wärmeversorger, Contractoren und Stadtwerke, die auf eine schnelle und sichere Kontrolle, Wartung und Optimierung des Heizbetriebs Wert legen.

Zu den umfangreichen Vitodata 300 Bedienfunktionen zählen die Einstellung von Schaltzeiten, Betriebs- und Ferienprogramm, Vorgabe von Sollwerten (Niveau/Neigung), Abfrage von Betriebszuständen und Temperaturen sowie Einstellung von Codierungen. Zusätzlich können die Energieverbräuche dargestellt und zur Abrechnung verwendet werden.

Für Diagnosezwecke können Trendverläufe aufgezeigt werden. Störungen werden wahlweise als SMS, Fax oder E-Mail über den integrierten Dienstplan an den zuständigen Servicetechniker weitergeleitet. Die Internet Konnektivität wird durch die Vitocom 300 LAN3 ermöglicht und macht eine Datenübertragung über DSL/Ethernet-Netze mit bis zu 100 MB/s möglich. Die hierbei verwendete Datenverschlüsselung garantiert ein Höchstmaß an Datensicherheit.




Simulator Bedienteil

Laden Sie die ZIP-Datei auf Ihren PC herunter und entpacken Sie den Inhalt der ZIP-Datei in einen Ordner Ihrer Wahl. Anschließend starten Sie den Simulator durch Doppelklick auf die Datei "simulator.exe" und folgen Sie den Anweisungen.

> Simulator (ZIP, 1,9 MB)